Es werden alle 8 Ergebnisse angezeigt

-20%

19,90 15,90

inkl. MwSt
(39,75 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: nicht angegeben
-25%

23,90 17,90

inkl. MwSt
(149,17 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage
-13%

14,90 12,90

inkl. MwSt
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage
-16%

12,90 10,90

inkl. MwSt
(54,50 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage
-23%

12,90 9,90

inkl. MwSt
(33,00 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage
-24%

16,90 12,90

inkl. MwSt
(43,00 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage

9,90

inkl. MwSt
(39,60 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage

12,90

inkl. MwSt
(43,00 / 1 kg)
zzgl. Versand
Lieferzeit: 1-2 Werktage

 Magnesium

Hierbei handelt es sich um Mineralstoffe, die in relativ großen Mengen, mindestens 100 Milligramm (mg) pro Tag, verbraucht werden müssen. Es spielt mehrere wichtige Funktionen für die Gesundheit Ihres Körpers und Ihres Gehirns. Es nimmt Einfluss auf die Muskelfunktion sowie die Muskelenergieversorgung. Es ist ferner zu beachten, dass bei intensivem Sport der Körper mehr von diesem Nährstoff über den Urin sowie den Schweiß ausscheidet. Daher hat beim Bodybuilding Magnesium Tabletten eine wichtige Bedeutung. Wie dieser Nährstoff wirkt, wie er am besten aufgenommen werden kann und was ein Magnesiummangel für Konsequenzen haben kann, wird im Folgenden erläutert.
Sie erhalten jedoch möglicherweise nicht genug davon, selbst wenn Sie sich gesund ernähren. Es hat vielfältige Funktionen für den Organismus. Da ist es nicht verwunderlich, dass der Mineralstoff gerade im Bodybuilding einen wichtigen Stellenwert einnimmt. Es steuert die Reizübertragung auf Nerven und Muskeln. Zudem aktiviert er Enzyme, die Einfluss auf die Funktion und Energieversorgung der Muskeln nehmen.
Eine ausreichende Einnahme kann helfen, Probleme mit Knochen, dem Herz-Kreislauf-System, Diabetes und anderen Funktionen zu vermeiden.
Die folgenden gesundheitlichen Vorteile wurden mit Magnesium in Verbindung gebracht.

Magnesium Tabletten für deine Knochengesundheit

Während viele wissen, dass Kalzium und Vitamin D für den Knochenaufbau unerlässlich sind, wissen nur wenige, dass Magnesium genauso wichtig ist. In der Tat könnte eine Steigerung des Kalziumspiegels ohne Zugabe von Magnesium weniger effektiv sein – und die Wahrscheinlichkeit einer Herzerkrankung erhöhen.
Es ist wichtig für die Knochenbildung. Es hilft bei der Aufnahme von Kalzium im Knochen und spielt eine Rolle bei der Aktivierung von Vitamin D in den Nieren. Vitamin D ist auch für gesunde Knochen unverzichtbar.
Eine optimale Magnesiumaufnahme ist mit einer höheren Knochendichte, einer verbesserten Knochenkristallbildung und einem geringeren Osteoporoserisiko bei Frauen nach der Menopause verbunden.

Magnesium Tabletten hilft dir Calcium besser aufzunehmen

Calcium und Magnesium sind wichtig für die Erhaltung der Knochengesundheit und die Verhinderung von Osteoporose.
Ohne es kann eine hohe Kalziumzufuhr das Risiko für arterielle Verkalkung und Herz-Kreislauf-Erkrankungen sowie Nierensteine erhöhen.
Jeder, der Kalziumpräparate einnimmt, sollte auch Magnesium Tabletten einnehmen, um sicherzustellen, dass seine Kalziumaufnahme ordnungsgemäß abgebaut wird.

Magnesium Tabletten kann die Trainingsleistung steigern

Magnesium Tabletten spielt auch eine Rolle bei der Trainingsleistung.
Während des Trainings benötigen Sie je nach Aktivität 10 bis 20% mehr Magnesium als in der Ruhephase.
Magnesium Tabletten hilft, den Blutzucker in Ihre Muskeln zu leiten und Milchsäure zu entsorgen, die sich während des Trainings in den Muskeln ansammeln und Schmerzen verursachen kann.
Studien haben gezeigt, dass eine Nahrungsergänzung die sportliche Leistung von Sportlern, älteren Menschen und Menschen mit chronischen Erkrankungen steigern kann.
In einer Studie erfuhren Volleyballspieler, die 250 mg Magnesium Tabletten pro Tag einnahmen, Verbesserungen beim Springen und der Armbewegung.
In einer anderen Studie hatten Athleten, die vier Wochen lang Magnesium Tabletten erhielten, während eines Triathlons schnellere Lauf-, Rad- und Schwimmzeiten. Sie erfuhren auch eine Verringerung der Insulin- und Stresshormonspiegel.
Die Beweise sind jedoch gemischt. Andere Studien haben keinen Nutzen von Magnesiumergänzungen bei Athleten mit niedrigen oder normalen Mineralstoffgehalten gefunden.

Magnesium Tabletten für Diabetes

Es spielt eine wichtige Rolle im Kohlenhydrat- und Glukosestoffwechsel, daher kann der es auch das Diabetesrisiko beeinflussen.
Mehrere Studien haben eine höhere Magnesiumzufuhr mit einem geringeren Risiko für Diabetes in Verbindung gebracht.
Mit jedem Anstieg der Magnesiumzufuhr um 100 mg pro Tag sinkt das Risiko, an Typ-2-Diabetes zu erkranken, um etwa 15 Prozent. Niedrige Magnesiumspiegel waren mit einer gestörten Insulinsekretion und einer geringeren Insulinsensitivität verbunden.
In den meisten dieser Studien stammte die Magnesiumzufuhr aus Nahrungsquellen. Andere Studien haben jedoch eine Verbesserung der Insulinsensitivität gezeigt, wenn die tägliche Einnahme von Magnesium zwischen 300 und 365 mg beträgt.
Nach Angaben der National Institutes of Health (NIH) stellt die American Diabetes Association fest, dass weitere Beweise erforderlich sind, bevor Magnesium routinemäßig zur Blutzuckerkontrolle bei Patienten mit Diabetes eingesetzt werden kann.

Ihr Herz und Ihre Lunge brauchen es, um gesund zu bleiben.

Es reguliert die Kontraktionsfähigkeit des Herzmuskels. Es ist im Herzmuskel 18-mal stärker konzentriert als im Blut. Ein herabgesetzter Magnesiumgehalt im Herzmuskel kann eine Person zu Koronarkrämpfen veranlassen. Magnesium Tabletten wirkt auch entspannend auf die glatte Muskulatur. Es kann hilfreich sein bei der Entspannung der glatten Muskulatur der Bronchiolen (Verbesserung von Asthma) und der Arteriolen (Senkung des Blutdrucks). Noch wichtiger ist, dass Magnesium die Gerinnung verringert und als Kalziumkanalblocker wirkt. Als solches hilft es dem Herzen, effektiver zu pumpen. Es wurde gezeigt, dass sowohl die Histaminproduktion als auch die Bronchialspasmen mit Magnesium zunehmen Mangel.

Magnesium Tabletten wird in Krankenhäusern bei akuter Nekrose des Herzmuskels oder bei Sauerstoffmangel im Herzgewebe und bei Herzrhythmusstörungen verabreicht. Viele ausgebildete Ärzte verstehen die Notwendigkeit einer Magnesiumergänzung wie die unten aufgeführten:

Magnesium ist notwendig, um die Gesundheit der Muskeln, einschließlich des Herzens, zu erhalten und um elektrische Signale im Körper zu übertragen.
Eine ausreichende Magnesiumzufuhr wurde mit einem geringeren Risiko verbunden:
Arteriosklerose, ein Fettaufbau an den Wänden der Arterien
Hypertonie oder Bluthochdruck
In der Framingham Heart Study wurde festgestellt, dass Personen mit der höchsten Magnesiumzufuhr eine um 58 Prozent niedrigere Chance für eine Verkalkung der Koronararterie und eine um 34 Prozent niedrigere Chance für eine Verkalkung der Baucharterie hatten.
Patienten, die kurz nach einem Herzinfarkt Magnesium Tabletten erhalten, haben ein niedrigeres Sterblichkeitsrisiko. Magnesium wird manchmal als Teil der Behandlung von Herzinsuffizienz (CHF) eingesetzt, um das Risiko von Arrhythmien oder Herzrhythmusstörungen zu reduzieren.
Eine tägliche Einnahme von 365 mg Magnesium Tabletten pro Tag verbessert die Lipidprofile.

Es kann den Schlaf verbessern

Sie wissen, dass der Schlaf wichtig für Ihre Gesundheit ist, aber wussten Sie, dass Ihre Vitamin- und Mineralstoffzufuhr Einfluss darauf haben kann, wie lange und wie gut Sie schlafen? Nehmen Sie zum Beispiel Magnesium Tabletten. Es bindet an einen speziellen Neurotransmitter namens GABA. Wie sich herausstellt, kann ein Mangel an Magnesium in der Ernährung einen Mangel an Schlafqualität, Schlafstörungen oder beides verursachen. Und ein besserer Schlaf bedeutet eine bessere Regeneration, was das Muskelwachstum verbessert.
Studien haben auch gezeigt, dass nicht genügend Magnesium zu Verhaltens- und psychologischen Veränderungen wie Angstzuständen, Aggressionen und Stress führen kann, die auch Ihren Schlaf beeinträchtigen können.
Klinische Studien haben gezeigt, dass mit Magnesium Tabletten Sie besser schlafen kann, aber es wird mehr Forschung mit verschiedenen Arten von Menschen erfordern, um dies sicher zu beweisen.

Migräne-Kopfschmerzen

Könnte Magnesium Tabletten der Schlüssel sein, um Ihre Migräne in ihren Spuren zu stoppen? Einige Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass Menschen mit chronischer Migräne möglicherweise auch einen Magnesiummangel haben und die Einnahme von Magnesium Tabletten die Migränesymptome reduzieren und die durch die Kopfschmerzen verursachten Schmerzen reduzieren kann.
In kleinen Studien wurde vermutet, dass eine Magnesiumtherapie Kopfschmerzen vorbeugen oder lindern kann, aber die Menge, die erforderlich ist, um einen Unterschied zu machen, ist hoch.

Es kann Angst lindern

Ein Rückgang des Magnesiumspiegels oder Änderungen in der Art und Weise, wie er verarbeitet wird, ist mit erhöhten Angstzuständen verbunden.
Dies scheint eine verwandte Aktivität in der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse (HPA-Achse) zu sein, einem Satz von drei Drüsen, die die Reaktion einer Person auf Stress steuern.
Forschungen haben gezeigt, dass eine Ernährung mit niedrigem Magnesiumgehalt die im Darm vorhandenen Bakterienarten verändern kann, was sich auf das Angstverhalten auswirken kann.

Es verbessert die Entgiftung.

Magnesium ist ein chelatierendes und entgiftendes Mittel, das die korrekte Leberfunktion aufrechterhält. Jeden Tag sind wir Umweltgiften ausgesetzt. Es verhindert, dass Schwermetalle, Chemikalien, Pestizide und andere Toxine am Gewebe anhaften. Es hält neu eingeführte oder kürzlich entwurzelte Toxine aus Organen und Gewebe für eine leichtere Beseitigung inaktiv. Mg ist entscheidend für die Entfernung von Giftstoffen und Schwermetallen wie Aluminium und Blei.
Glutathion, das wichtigste Antioxidans des Körpers, benötigt auch Magnesium, um freie Radikale zu neutralisieren. Ein weiterer Magnesiumvorteil ist die alkalisierende Wirkung, die die Ausscheidung von Giftstoffen aus den Geweben und Organen in den Kreislauf startet, um sie durch Exkremente zu eliminieren.

Magnesium im Bodybuilding

Wenn Sie Sport treiben, brauchen Sie Magnesium. Athleten haben einen höheren Bedarf an einer erhöhten Einnahme von Magnesium.

Im Bodybuilding spielt es eine äußert wichtige Rolle, da es Muskelkrämpfen vorbeugt, metabolische Prozesse wie den Kohlenhydrat- und Eiweißstoffwechsel fördert und für die Energiegewinnung in der Muskulatur verantwortlich ist. Es ist von entscheidender Bedeutung für den Energiestoffwechsel durch die Aktivierung von als ATPasen bezeichneten Enzymen, die zur Erzeugung von ATP (Adenosintriphosphat) benötigt werden

Aufgrund der wechselseitigen Beziehung von Calcium und Magnesium führt eine einseitige Erhöhung zu einer Verschlechterung des jeweils anderen. Für eine optimale Wirkung von Magnesium, muss also auch auf eine ausreichende Calciumzufuhr geachtet werden.

Wenn ATP abgebaut wird, wird Energie für alle Muskelkontraktionen freigesetzt, und bei anstrengendem Training ist dieser Umsatz extrem hoch, was bedeutet, dass ATP schnell synthetisiert werden muss. So kann ein Mangel an Magnesium die Energieproduktion einschränken, was zu Ermüdung, Lethargie, verminderter Leistung, Muskelzuckungen oder -krämpfen führt.
Es gibt Anzeichen dafür, dass der Magnesiumbedarf bei Sportlern signifikant erhöht ist und die Leistung von einer höheren Aufnahme profitieren kann.
Abgesehen davon, dass es bei der Energieerzeugung verbraucht wird, kann es auch die Leistung verbessern, indem es die Ansammlung von Milchsäure verringert und die Wahrnehmung von Ermüdung während anstrengender Übungen durch seine Wirkung auf das Nervensystem verringert. Es geht auch durch Schweiß verloren, sodass Athleten, die in heißen und feuchten Umgebungen hart trainieren, die Anforderungen weiter erhöhen können.

Magnesium Mangel

Zu den Symptomen des Mangels zählen Muskelkrämpfe, Schwäche, Schlaflosigkeit, Appetitlosigkeit, Nierensteine, Osteoporose, Nervosität, Unruhe, Reizbarkeit, Zuckerweh, Müdigkeit und Bluthochdruck. Chronische Magnesiummängel sind auch mit einer verringerten Knochendichte und einem erhöhten Risiko für Osteoporose sowie Anämie, Depression und unregelmäßiger Herzfrequenz verbunden. Praktisch jedes Körpersystem kann Symptome zeigen, da ALLE Systeme im gesamten Körper auf Magnesium angewiesen sind.

Welche Formen gibt es?

Magnesium hat viele Formen. Bei Uns kannst du Magnesium Tabletten, Magnesium Kapseln und Magnesium Pulver kaufen
Chelatiertes Magnesium ist eine hoch bioverfügbare orale Form von Magnesium und ist dem in Lebensmitteln gefundenen Magnesium sehr ähnlich. Es ist am besten für die Erhöhung des Magnesiumspiegels im Blut, um den allgemeinen Mangel zu beheben.

Einnahmeempfehlung

Bei der Einnahme von Magnesium Tabletten sind folgende Dinge zu beachten. Empfohlen wird eine Tagesdosis von rund 350mg, allerdings bezieht sich diese Menge auf Personen die keine sportlichen Aktivitäten ausüben. Demnach entstehen beim Sport durch das Schwitzen Mineralstoffverluste, weshalb Trainierende eine deutlich größere Menge einnehmen dürfen bzw. sollten, um einem Magnesiummangel vorzubeugen. Die Magnesiumzufuhr sollte auf den Tag verteilt werden und auf mehrere Portionen aufgeteilt werden. Für Bodybuilder und Menschen die sportlichen Aktivitäten nachgehen, wird eine Menge von 450-500mg empfohlen. Wie wir in den ersten Kapiteln dieses Artikels erfahren haben, hat es hauptsächlich eine beruhigende Eigenschaft, weshalb man es idealerweise vor dem Schlafen gehen einnehmen, bzw. die Einnahme auf die Zeit nach dem Training beschränken sollte. Der Konsum Magnesium Tabletten Nahrungsergänzungsmittel kann bedenkenlos stattfinden, denn bisher konnten keine gesundheitlichen Nebenwirkungen nachgewiesen werden.

Deine Vorteile bei Alfa Supplement Shop:

  • SICHER ONLINE EINKAUFEN
  • EXTRA GÜNSTIG
  • 30 TAGE GELD ZURÜCK GARANTIE
  • BLITZSCHNELLE LIEFERUNG Lieferzeit 1-2 Werktage 
  • KOSTENLOSER VERSAND ab einem Einkaufswert von 59€