Zeigt alle 31 Ergebnisse

-10%
29,90 26,90 inkl. MwSt
21,90 inkl. MwSt
14,90 inkl. MwSt
21,90 inkl. MwSt
12,90 inkl. MwSt
Nicht vorrätig
19,90 inkl. MwSt
-23%
-18%
Nicht vorrätig
21,95 17,90 inkl. MwSt
-12%
24,90 21,90 inkl. MwSt
14,90 inkl. MwSt
-12%
Nicht vorrätig
16,90 14,90 inkl. MwSt
-25%
19,90 14,90 inkl. MwSt
-20%
Nicht vorrätig
14,90 11,90 inkl. MwSt
-24%
24,90 18,90 inkl. MwSt
-10%
19,90 17,90 inkl. MwSt
-12%
16,90 14,90 inkl. MwSt
-21%
23,90 18,90 inkl. MwSt

Creatin Monohydrat

Die häufigste Form von Creatin ist Creatin Monohydrat. Dies ist die Form, die in der Mehrzahl der Untersuchungen zum Thema verwendet wurde.
Dies bedeutet, dass die meisten positiven Wirkungen des Kreatins, wie z. B. eine Verbesserung der Leistung beim Training des Ober- und Unterkörpers, fast ausschließlich bei Verwendung von Creatin Monohydrat beobachtet wurden.
Diese Form besteht aus einem Kreatinmolekül und einem Wassermolekül, kann jedoch auf verschiedene Arten verarbeitet werden. Manchmal wird das Wassermolekül entfernt, was zu wasserfreiem Kreatin führt.
Die Entfernung von Wasser erhöht die Menge an Kreatin in jeder Dosis. Wasserfreies Kreatin besteht zu 100 Gew .-% aus Kreatin, während die Monohydratform zu etwa 90 Gew .-% aus Kreatin besteht.
In anderen Fällen wird das Kreatin mikronisiert oder mechanisch verarbeitet, um die Wasserlöslichkeit zu verbessern. Theoretisch könnte eine bessere Wasserlöslichkeit die Aufnahmefähigkeit Ihres Körpers verbessern.
Trotz dieser geringfügigen Unterschiede in der Verarbeitung ist wahrscheinlich jede dieser Formen bei gleicher Dosierung gleich wirksam.
Creatin Monohydrat kann nicht nur die Kraft steigern, sondern auch den Wassergehalt in den Muskelzellen erhöhen. Dies kann zu positiven Auswirkungen auf das Muskelwachstum führen, indem Signale im Zusammenhang mit der Zellschwellung gesendet werden.
Glücklicherweise deuten zahlreiche Untersuchungen darauf hin, dass der Konsum von Kreatin unbedenklich ist, und es wurden keine schwerwiegenden Nebenwirkungen bei der Anwendung gemeldet.
Wenn geringfügige Nebenwirkungen auftreten, handelt es sich in der Regel um Magenverstimmungen oder Krämpfe. Diese Nebenwirkungen können durch die Einnahme mehrerer kleinerer Dosen anstelle einer größeren Dosis gelindert werden.
Aufgrund seiner Sicherheit, Wirksamkeit und Erschwinglichkeit ist Creatin Monohydrat seit langem der Goldstandard für dieses Präparat.
error: